Domizil

Taverne

Chat

Forum

Kunsthalle

Bibliothek

Willkommen registriertes Mitglied
Solltest du Zugangsdaten besitzen, kannst du hier in die internen Bereiche der Internetpräsenz. Du musst aus Sicherheits- und Datenschutzgründen beim Aufrufen der Internetpräsenz immer dein Pseudonym und dein Passwort eingeben, da wir keine Cookies verwenden, um das Recht auf Anonymität zu gewärleisten.
Pseudonym:
Passwort:
Willkommen neuer Besucher
Mitgliedschaft
Die meisten Inhalte von Nexus Noctis sind für dich nur als vollwertiges Mitglied einsehbar, da wir sehr viel Wert auf Diskretion legen und eine geschützte Umgebung anbieten möchten, um Kontakte zueinander knüpfen zu können und Wissen miteinander zu teilen. Die Mitgliedschaft ist vollkommen gratis für dich, da wir uns über freiwillige Beiträge finanzieren und keine kostenpflichtigen Inhalte besitzen. Sie zieht außerdem keine Verpflichtungen nach sich, da du selbst entscheiden kannst, wie aktiv du bei Nexus Noctis sein möchtest und deine Mitgliedschaft automatisch beendet wird, solltest du über sechs Monate nicht mehr anwesend sein.
-> Registrierungsanfrage
Informationen
Unsere Kernthematik dreht sich rund um den echten Vampirismus mit all seinen Facetten und Ausprägungen.
Die Identitätsgruppe der echten Vampire, sog. Vampyre, definieren sich in unsere Kreisen, aber nur wenn wir es auf den aller kleinsten Nenner herunter brechen müssen, über ein Verlangen sich Lebensenergie in Form von Blut einzuverleiben. Freiwillige Spender, sog. Rote Schwäne, sind vollwertige und gut integrierte Mitglieder, die wir mit größtem Respekt behandeln. Eingeweihte Sympathisanten und familiär oder partnerschaftlich Involvierte, sog. Schwarze Schwäne, sind ebenfalls bei uns herzlich Willkommen, solange ihr Interesse nicht auf Sensationslust basiert. Wir betreiben eine der aktivsten und ältesten Internetpräsenzen für Vampyre und blicken nun schon auf über 15 Jahre Erfahrung zurück. In der vergangenen Jahren haben wir viel zur besseren Vernetzung und Kontaktknüpfung zwischen Vampyren und Schwänen beigetragen, mit regelmäßigen Stammtischen in vielen deutschsprachigen Großstädten und länderübergreifenden großen Treffen. Weiterhin ist uns die Aufklärung in unseren Kreisen sehr wichtig mit jährlichen Kongressen und frei verfügbaren Sachtexten rund um das Thema Vampyre.

Schreib uns einen Brief: Rabenpost
Vampyrs
zugänglich für Besucher
verfasst von Jeanette
veröffentlicht am 11. Juli 2011
Im Oktober 2003 eröffnete scops diese Internetpräsenz als Informations-, Austausch- und Kontaktplattform für Vampyre und Schwarze Schwäne. Er verwendet seit 2010 den Begriff Nahtwaithia, um eine eigene Kategorie innerhalb der Vampyrgesellschaft zu schaffen, die sich von anderen Ansichten und Glaubenskonzepten distanziert. Die frei verfügbaren Artikel von scops über die Nahtwaithia werden zwar von einigen als gutes Informationsmaterial geschätzt, sie gelten aber gleichzeitig als sehr kontrovers und viele Mitglieder der Vampyrgesellschaft üben harte Kritik. Einen Namen hat sich „Vampyrs“ durch die sogenannte „Bloodmap“ gemacht. Es handelt sich dabei um eine Landkarte in die sich Bluttrinker und Blutspender eintragen können, um Kontakte zu knüpfen ohne sich langwierigen Vorstellungsprozeduren stellen zu müssen. Die Landkarte ist heute das Herzstück der Internetpräsenz, da „Vampyrs“ offiziell nicht mehr als Gemeinschaft aktiv ist.




Jeanette: Wie bist du auf die Idee gekommen, eine eigene Internetpräsenz zu eröffnen?

scops: Ursprünglich war Vampyrs.de als Webseite für das Ende 2003 gegründete Vampyr-Haus NE gedacht. Inspiriert von damals Frater Sebastian Todd's Black Veil war NE eine für reale Vampyre gegründete Gemeinschaft, die zunächst nur zum Ziel hatte Vampyren ein zu Hause zu geben.

Jeanette: Welche Ziele verfolgst du heute mit Vampyrs?

scops: Heute hat sich Vampyrs.de auf Nahtwaithia („reale Vampire“, „Schatten“, „Hybriden“) spezialisiert und dient als Informationsquelle für Suchende sowie zum Austausch für „Erwachte“ und deren Umfeld, wie z. B. Freunden. Im Vordergrund stehen die Texte über realen Vampirismus.

Jeanette: Wen genau möchtest du damit insbesondere ansprechen?

scops: Personen im Sinne der in den Texten beschriebenen Wesenheit - Egal ob bewusst, unbewusst, erwacht oder noch nicht erwacht.

Jeanette: Wen möchtest du nicht bei dir sehen?

scops: Den typischen „Normalo“ sowie Fanatiker, Rassisten, Extremisten in jeglicher Form und Pressevertreter.

Jeanette: Auf welchen Themen liegt dein Hauptaugenmerk?

scops: Hauptsächlich auf Selbstfindung

Jeanette: Existiert eine Altersbeschränkung für die Mitglieder?

scops: Da Vampyrs.de an sich keine Community ist, sondern lediglich mit dem Schattenrefugium (Chat) eine kleine Austauschmöglichkeiten bietet, gibt es für Vampyrs.de keine Altersbeschränkung

Jeanette: Gibt es noch erwähnenswerte Besonderheiten von Vampyrs?

scops: Es existiert seit ein paar Jahren neben den selbst verfassten Texten die BloodMap; eine Karte für Deutschland, Österreich und die Schweiz, in der sich jeder Nahtwaithia, Vampir, Schatten, Vampirist, Spender, Suchender,... nach Großstadtgebiet eintragen lassen kann. Es ist eine vollständige Eigenentwicklung und ist nicht verknüpft mit Diensten wie Google Maps. Somit bleiben die Daten der Eingetragenen auf Vampyrs.de. Die Einträge können auf Wunsch auch verifiziert werden. Näheres hierzu in den Schriften auf der Webseite.




© Jeanette von Nexus Noctis, Juni 2013

© scops von Vampyrs, Juli 2011
[entfernen]
Anwesend
Äbtissin Kastratia
Aluna
Fallen
Malk

24-h-Statistik
Aktivität: 51 Mitglieder
Domizil: 0 Änderungen
Taverne: 0 Einträge
Chat: 462 Zeilen
Forum: 28 Beiträge
Kunsthalle: 0 Werke
Bibliothek: 0 Artikel